Die Historische Gesellschaft Freiamt besteht seit dem Jahr 1926, gegründet von ehemaligen Bezirksschullehrern in Wohlen. Wir forschen zu historischen Themen aus dem Freiamt und unterstützen Autoren und Autorinnen, welche zur Geschichte des Freiamts publizieren wollen. Die Publikationen erscheinen seit 1927 jährlich in der Jahresschrift.

 

 

 

Martin Allemann Martin Allemann ist Personalleiter und Präsident in der HGF. In seiner Freizeit forscht und publiziert er zur Geschichte des Klosters Muri. Er ist Vizepräsident der Vereinigung der Freunde des Klosters Muri, redigiert deren Mitteilungsblatt "Posaune", ist Mitglied des Kollegiums für Klosterführungen und Stiftungsrat "Geschichte Kloster Muri 1027-2027". Zudem kuratiert er das Museum Caspar Wolf in Muri.
Markus Keusch Markus Keusch ist seit 2011 Vorstandsmitglied und seit 2016 Vizepräsident der HGF. Er ist diplomierter Elektroingenieur FH und Projektleiter Energiesysteme Mittelspannung. Sein Interesse für lokalhistorische Begebenheiten und für seine eigene Genealogie führte ihn zur HGF.
Fridolin Kurmann Fridolin Kurmann ist Dr. phil. Historiker und ist seit 1991 Vorstandsmitglied der HGF. Er forscht seit Jahren zu lokalhistorischen Themen und hat bereits mehrere Artikel publiziert.
Maggie Kuhn Maggie Kuhn ist ausgebildete kaufmännische Angestellte, welche sich seit 30 Jahren als Staatsangestellte im Rechnungsbereich engagiert. 2003 reduzierte sie ihr Pensum, um mehr Familienzeit zu haben. Seit 2008 ist sie im Vorstand der HGF und ist zuständig für die Kasse und Rechnungsführung sowie der Adressverwaltung der Historischen Gesellschaft Freiamt.
Andrea Moll Andrea Moll, lic. phil. I, ist seit 2000 im Vorstand der HGF und interessiert sich für die Geschichte des Freiamts und unterstützt die Historische Gesellschaft als Protokollantin während den Vorstandssitzungen und Generalversammlungen.
Patrik Stocker Patrik Stocker ist ausgebildeter Sozialpädagoge. In seiner Freizeit forschte er über die Geschichte des Freiamts und des Kantons Aargau, deshalb ist er seit 2015 im Vorstand der HGF und leitet das Schriftenarchiv, welches sich in der Bezirksschule Wohlen befindet.
Franziska Griessen-Ryter Franziska Griessen-Ryter ist MA phil. hist. Historikerin und Lateinlehrperson an der Bezirksschule Wohlen. Ihr Interesse für die Schweizer Geschichte mit Fokus auf den Kanton Bern und Aargau führte sie 2016 in den Vorstand der HGF. Sie erarbeitet mit Werner Brunner die Webseite der Historischen Gesellschaft Freiamt und aktualisiert sie.
Annina Sandmeier-Walt Annina Sandmeier-Walt, lic. phil., Historikerin, studierte Allgemeine Geschichte, Englische Literatur und Internationale Beziehungen an der Universität Zürich. Ihre Dissertation zur Rezeption der aargauischen Klosteraufhebung von 1841 am Beispiel von Muri (wissenschaftliche Aufarbeitung der Geschichte des Benediktinerklosters Muri-Gries 1027–2027) wird in Kürze erscheinen. Annina Sandmeier publiziert seit mehreren Jahren in unserer Jahresschrift. Sie ist Vorstandsmitglied der Historischen Gesellschaft Freiamt und lebt in Winterthur.
1. Die Historische Gesellschaft Freiamt ist ein Verein von Freunden der Geschichte des Freiamtes und seiner Gemeinden und hat den Zweck, zur Erforschung der Freiämter Geschichte beizutragen.

2. Einzelmitglied wird jeder, der sich beim Vorstand anmeldet und den Jahresbeitrag entrichtet.

Als Kollektivmitglied werden Gemeinden, Schulen, Institute, Vereine und Behörden aufgenommen.

Die Jahresbeiträge für Einzel-, Paar- und Kollektivmitgliedschaft werden von der Jahresversammlung festgelegt.

Die Mitglieder erhalten die regelmässigen Veröffentlichungen der Gesellschaft unentgeltlich, ausserordentliche Publikationen zu einem ermässigten Preis.

3. Alljährlich ist eine Jahresversammlung abzuhalten, zu der alle Mitglieder schriftlich eingeladen werden. Die Jahresversammlung hat den Jahresbericht des Präsidenten und die Jahresrechnung zu genehmigen, die Wahl der Vorstandsmitglieder, des Präsidenten und der Rechnungsrevisor vorzunehmen, alles mit einfachem Mehr. Anträge des Vorstandes über wichtige Vereingeschäfte sind in der Einladung aufzuführen; Anträge von Mitgliedern sollen mindestens 8 Tage vor der Versammlung dem Vorstand schriftlich eingebracht werden.

4. Der Vorstand besteht aus sieben bis neun Mitgliedern. Er wird von der Jahresversammlung jeweils für vier Jahre gewählt. Der Vorstand konstituiert sich selbst.

Der Vorstand führt die ordentlichen Geschäfte der Gesellschaft. Er entscheidet über die Publikationen der Gesellschaft, soweit darüber nicht Beschlüsse der Jahresversammlung vorliegen.

5. Als regelmässige Publikation der Gesellschaft erscheint die Jahresschrift "Unsere Heimat" mit Beiträgen aus dem Arbeitsgebiet.

6. Im Übrigen gelten die einschlägigen Bestimmungen des Schweizerischen Zivilschutzbuches.

 

Diese Satzungen wurden von der Jahresversammlung der Historischen Gesellschaft Freiamt am 15. Februar 1987 beschlossen und ersetzen jene vom 03. März 1929.

Der Präsident: Dr. Roman Brüschweiler                    Der Aktuar: Anton Wohler